Kooperatives Lernen

Alle Schüler der Jahrgänge 5- 10 werden systematisch in Methoden des Kooperativen Lernens geschult. Darauf wird besonders Wert gelegt, weil die Schüler hier lernen, selbstständig und mit anderen Aufgaben zu lösen.

Schulweit werden in vielen Fächern Methoden, wie z.B. Lerntempoduett, Partnerpuzzle und andere im Unterricht eingeführt und immer wieder trainiert. Lernplakate in den Klassen erinnern an die Methoden.

Es beginnt im 5. Schuljahr mit den Methodentagen, hier greifen wir auch Methoden auf, die in den verschiedenen Grundschulen benutzt werden, so dass die Schülerinnen und Schüler erworbenes Wissen nutzen können.

Das Methodentraining wird auch für den Austausch unter den Lehrerinnen und Lehrern genutzt: In der Hospitationswoche bereiten mehrere Lehrer gemeinsam eine „Methodenstunde" vor und werten sie anschließend aus. So kann man gegenseitig von Erfahrungen profitieren und Anregungen für den eigenen Unterricht bekommen.

Neue Kolleginnen und Kollegen werden fortwährend in die Methoden der Schule eingeführt.

Copyright © 2015. All Rights Reserved.