Die Ausbildung zum Sporthelfer

Die Ausbildung zum Sporthelfer

Bild Sporthelfer

An der Martin-Luther-King-Gesamtschule werden seit einigen Jahren Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 zu Sporthelfern ausgebildet. Die Sporthelferausbildung ist eine vom Landessportbund geförderte Ausbildung für Schülerinnen und Schüler, die sich für die Belange der Schule engagieren wollen. Die Schüler können durch diese Ausbildung u. a. eigenständige AGs oder Pausensport anbieten oder mit dem nach der Ausbildung erlangten Zertifikat in ihren Sportvereinen arbeiten. Die Ausbildung zu einem Sporthelfer dauert ca. ein halbes Jahr.
An der Martin-Luther-King-Gesamtschule bedeutet dies, dass die Schüler zusätzlich an allen Sportturnieren der Schule als Organisatoren, Schiedsrichter oder Kampfgericht eingesetzt werden. Außerdem haben die Sporthelfer auch ein Badmintonturnier für die 9. Und 10. Jahrgänge etablieren können.
Schülerinnen und Schüler, die diese Ausbildung durchlaufen haben, haben sowohl bei Schülern als auch bei den Lehrern ein gewisses Ansehen.
Ausbildende Lehrer sind Frau Amelunxen und Herr Çavuşman.

Copyright © 2015. All Rights Reserved.